Sammlung freimütig verteilter Gedanken

 

                                    verschenkt - gewidmet - zugeeignet


                                              veröffentlicht*

 

 

.................................................von Sascha-Kai Böhme............................................... 

            

 

„Es gibt nur eine Zeit der wirklichen Freiheit im Leben eines Menschen: die Stunde seiner Geburt.“ 17.04.1998 

 

--------------------------------------------------------------------------

"Träume schaden uns nie, sind sie nun gut oder schlecht. Das schließlich kommt immer ganz darauf an, wie wir zu den Dingen stehen, die wir im Traum sehen. Träume, die wir uns merken (können), wollen wir zuende denken ..."  15.03.2010

--------------------------------------------------------------------------

 

"Zeit heilt nicht nur Wunden, sie flickt auch Schuhe."  24.05.2010 

--------------------------------------------------------------------------

"Orthographische Fehler in einer E-Mail sind die Kometen der IT-Branche mit einer besonders großen Koma." 09/2010

--------------------------------------------------------------------------

„Regeln sind dazu da, dass man Sachverhalte sinnvoll verändert und nicht daran zerbricht.“ 12/2010

--------------------------------------------------------------------------

Einen Weg gehen ist viel besser als ihn nur zu wissen. 01/2011

--------------------------------------------------------------------------

„Manchmal führen uns Worte und Gedanken auf Wege, die wir nie von selbst in Erwägung ziehen würden als möglich für uns.“ 21.10.2010 

--------------------------------------------------------------------------

Am glücklichsten auf dieser Welt sind alle ohne großes Geld.“ 22.02.2011 

--------------------------------------------------------------------------

„Es sind besondere Menschen, die schön lächeln.“ 02.03.2011

--------------------------------------------------------------------------

Der Schmerz macht uns stark. Das ist das Vermächtnis unserer Väter. 23.03.2011

--------------------------------------------------------------------------

Gute Vorsätze sind oft Versuche, die nicht immer so ankommen wie sie gemeint sind, werden sie Bestandteil aktiver Vorgänge. 25.04.2011 

--------------------------------------------------------------------------

Nur reifen Früchten sieht man ihre Vollkommenheit an. 19.05.2011

--------------------------------------------------------------------------

Die größte Sünde ist, dass der Mensch sich erdreistet, auch für alles, das er nicht selbst schuf, einen materiellen Wert zu bestimmen und damit nach den Sternen greift, die er nicht leuchten lässt. 09.07.2011

--------------------------------------------------------------------------

 

             Das eigene Lebensmotto ist dem Anliegen dieser Homepage gewidmet.

 

 

                         Gedanken und Sprüche (2) - Bitte HIER klicken.